New Hope Tattoo Club

Der New Hope Tattoo Club hat sich ausschließlich auf individuelle Einzelstücke spezialisiert, sogennante Custom Tattoos.

Thomas (Tätowierer)

Tattoos haben mich schon immer fasziniert. 1996 ließ ich mir mein erstes selbstentworfenes Tattoo stechen. Der Tätowierer sah mein Talent und bot mir einen Job an. So arbeitete ich dort etwa 4 Jahre als Zeichner und “Mädchen für Alles”.
Danach begann ich zu tätowieren und arbeitete etwa ein Jahr ohne Hilfe. Mein Freund Salle bot sich als Lehrling an und ich vermittelte ihm die zeichnerischen Grundlagen für das Tätowieren. Gemeinsam arbeiteten wir bei Toto, Wicked Tattoo in Schwerte.
Auch bei Akira Tattoo in Essen arbeitete ich als Gast und später auch bei Tobi, Schmusi und Rüdiger in Halle bei Tapiemanie, sowie in Braunschweig bei Pino und Marjana im Electric Revolver.
Auf einigen Conventions sammelte ich Erfahrungen und gewann sogar einige Preise für meine Arbeiten. Jedoch lege ich nicht viel Wert auf diese Art der Anerkennung und gehe nicht gerne in die Öffentlichkeit zum arbeiten.
Durch die Mithilfe von vielen Freunden und Bekannten wurde die Idee vom eigenen Laden dann im September 2002 in die Wirklichkeit umgesetzt. Allen die mir auf meinem Weg geholfen haben, möchte ich an dieser Stelle danken und ein GROßES LOB aussprechen.
Unser Konzept, nur Custom-Tattoos in Zusammenarbeit mit unseren Kunden anzufertigen, überzeugte vom ersten Tag an.


Etwa ein Jahr später kam Sandor Jordan dazu und war eine große Bereicherung für mich, als Freund und kreative Ergänzung für den ganzen Laden. Leider hat Sandor uns aus persönlichen Gründen im Oktober 2008 verlassen… Ihm an dieser Stelle viel Glück!

Meine Inspirationen finde ich jedoch auch auf andere Weise. Ich studiere die Arbeiten von großen Tätowierern meiner Zeit wie Filip Leu, Shige, Core Flatmo, Adam Barton oder Bsp. weise Guy Aitchison, finde aber auch Zeit für die Arbeiten alter Meister die mich beflügeln und in meinen Stil einfließen.
Vor allem die japanischen Meister und Holzschnitzer wie Hokusai, Hiroshige oder Kuniyoshi haben es mir angetan. Ihr Stil wirkt so lebendig und ihr Umgang mit Geschichten und Motivik in Tattoos und Ukiyo-es begeistert mich.
Ich versuche jedoch auch neuere japanische Einflüsse zu berücksichtigen, und Mangas und Animes besonders von Tadeo Ando oder Massamune Shirow sehe ich als zeitgenössische Weiterführung einer alten Tradition.

Mein Interesse gilt jedoch nicht nur der Tätowierung.
Ich habe verschiedene Logos und Graphiken als Aufträge entworfen, Kunstausstellungen veranstaltet und bei solchen mitgewirkt. War an Designprojekten und Innenraumgestaltungen einer Sushibar beteiligt.

Für frei und interessante neue Projekte in kreativen Bereichen haben ich immer ein offenes Ohr.

Ich hoffe ich konnte Dir einen Einblick in meine Arbeit geben und wünsche Dir viel Spass bei meinen Galerien.

Salle (Tätowierer)

Ahoi!
Tätowierungen, Tätowiermaschinen, Zeichnungen und vieles was ich mit meinen Händen zu leisten im Stande bin könnt ihr in den folgenden Galerien betrachten!
Das kommt von Herzen wie der Mensch ausm Meer!!
Doch seid gerwarnt!
Nix für Landratten und Kielschwimmer!
Mast und Schotbruch!!
Salle

Andre (Tätowierer)

Der Allrounder in unserem Team.
Jedoch finden wir seine Schriften Weltklasse! Ebenso wie seine Euro-Polinesischen-Arbeiten!
Andre arbeitet schnell und gewissenhaft. Er kann sich schnell in fast jeden Stil einfinden. jedoch mag er in letzter Zeit besonders Neo Traditional und experimentiert mit seiner eigenen Ästhetik!
Schaut euch seine Arbeiten an und urteilt selber!
Andre bei Facebook: ASA Tätowierungen

Paula (Tätowierer)

Bunte Haut, das ist was ich mag!
Als neuester Zugang im Hause New Hope bin ich offen für eure Ideen und hab Spaß an großen und kleinen Tättowierungen, bunt oder black and grey.
Schaut euch meine Bilder an....falls euch das nicht reicht, könnt ihr mich auch gerne bei Facebook finden: www.facebook.com/paula.praktiziert.519

Also lasst von euch hören!

Paula

Melissa Kautz (Auszubildende)

Melissa ist meine neue Auszubildende. Sie ist seit Mitte des Jahres fleißig bei der Lernarbeit und darf bereits Ihre ersten Arbeiten mit meiner Absprache und Hilfe tätowieren.
Sie hat bereits ein längeres Praktikum bei uns hinter sich gebracht. Hier zeigte sie Ihre Begabung und ihre Verbissenheit beim zeichnen.
Schaut euch ihre Bilder an und gebt ihr eine Chance zu beweisen was sie drauf hat!
Rocken,
Thomas